Loading...
Sportbootführerschein See (SBF)2018-08-07T11:16:40+00:00

Sportbootführerschein See (SBF)

SBF See – Sportbootführerschein Binnen und See als Ferienkurs incl. Prüfung

Unterwegs auf dem Wasser? Die erste Voraussetzung, um sich sicher auf dem Wasser zu bewegen und auch die Berechtigung dafür zu haben, ist der Bootsführerschein SBF See oder Binnen. Der amtliche Sportbootführerschein See ist in Deutschland auf allen Seeschifffahrtsstraßen innerhalb der Seeschifffahrtsstraßenordnung für alle Führer von Sportbooten u. Wassermotorrädern (Jetski), die mit einer Antriebsmaschine von mehr als 11,03 kW (15 PS) ausgestattet sind vorgeschrieben. Alle weiteren Scheine bringen Sie persönlich weiter auf dem Weg, ein gut ausgebildeter Skipper oder ein kompetentes Crewmitglied zu werden.

Sie haben wenig Zeit, möchten die Ausbildung kompakt an einem Stück machen und die Prüfung gleich im Anschluss ablegen? Dann ist unser Ferienkurs genau das Richtige für Sie. Geballte Theorie und tägliches praktisches Fahren – nicht nur An- und Ablegen auf dem Kanal üben, sondern in den täglichen Fahrstunden den Umgang mit dem Boot und Anwendung aller theoretisch erlernten Kenntnisse in der Praxis umsetzen. 6 Tage à 6 Stunden lernen  incl. täglich 2 Stunden Praxis an Bord – am 7. Tag die Prüfung hier vor Ort vor Prüfern des DSV, PA Düsseldorf ablegen.

Wer den Bootsführerschein mit einem Urlaub für die Familie kombinieren möchte, ist hier genau richtig. Zeeland verfügt über herrliche Strände und pittoreske Orte. Bei der Vermittlung von Ferienhaus oder Hotelzimmer sind wir gern behilflich.

  • Geltungsbereich: Nord- und Ostsee und alle internationalen Gewässer für deutsche Sportboote.
  • Begrenzungen: keine hinsichtlich Länge und Motorleistung.
  • Sportboot: ein nicht gewerblich genutztes, nur zu sportlichen Zwecken wie Segeln, Angeln, Tauchen, Wasserski genutztes Boot.
  • Voraussetzungen: keine.
  • Prüfung: Theoretische und praktische Prüfung.
  • Ausbildungsziel: sicheres Fahren von Sportbooten im angegebenen Geltungsbereich. Erlernen nautischer Grundlagen in Navigation, Sicherheit an Bord, Wetterkunde, Verhalten in Seenotfällen.
  • Empfehlung: als Ergänzung empfehlen wir Ihnen den SRC Seefunk Kurs zur sicheren Kommunikation von See nach Land.

SBF See Intensivkurs, max. 6 Teilnehmer.

Preis: 800 € incl. Lehrmaterial und praktischer Fahrstunden. Prüfungsgebühr, Übernachtung und Verpflegung sind exclusive.

Voraussetzungen für die Anmeldung zur Prüfung sind:  zwei Wochen vor Prüfungstermin müssen die kompletten Anmeldeunterlagen beim Prüfungsausschuss vorliegen (Passbilder, Kopie des KFZ Führerscheins oder polizeiliches Führungszeugnis, Anträge zur Zulassung, ärztliches Attest über Seh-und Hörvermögen). Der Sportbootführerschein See und der Sportbootführerschein Binnen/Motor können ab 16 Jahren, mit dem Einverständnis der Eltern absolviert werden.

Termine:

  • 19.08. – 25.08.2018 Vlissingen / NL
  • 22.09. – 28.09.2018 Vlissingen / NL
  • 13.04. – 19.04.2019 Vlissingen / NL
  • 20.05. – 26.05.2019 Vlissingen / NL
  • 08.06. – 14.06.2019 Vlissingen / NL
  • 06.07. – 12.07.2019 Vlissingen / NL
  • 17.08. – 23.08.2019 Vlissingen / NL
  • 14.09. – 20.09.2019 Vlissingen / NL

Weiterhin bieten wir an praktischen Seminaren an: Skippertraining, Gezeitentraining, Meilentörns, MOB-Training, Schwerwettertraining, Nachtfahrten, Elektronavigation, Radarfahrt an. Alle Seminare sind miteinander zu kombinieren. Kombipreise auf Anfrage.

Wir starten zu unseren Ausbildungstörns in Vlissingen in der Westerschelde. Unsere Törns führen uns in den englischen Kanal, an die englische und französische Küste und in den Solent. Hier finden wir alles, was nötig ist, um die Erfahrungen zu sammeln, die ein guter Segler bis hin zum Schiffsführer braucht: Gezeiten, Strömung, viel Schiffsverkehr, Sandbänke, Leuchtfeuer, gute und unterschiedliche Radarechos – ein ideales Ausbildungsrevier für einen Praxistörn.

Anmeldung