Loading...
World Sailing Sicherheitstraining App. G2018-11-09T11:27:06+00:00

World Sailing Sicherheitstraining App. G

World Sailing Sicherheitstraining, App. G

Zertifizierter Sicherheitslehrgang für den Yachtsport, speziell entwickelt für Segler und Motorbootfahrer im Küsten- und Hochseebereich, die ihren Sport verantwortungsvoll wahrnehmen.

World Sailing Approved Offshore Personal Survival Training Course – Sea Survival, App. G – früher ISAF Sicherheitstraining

Unser Schwerpunkt: Sicherheit auf See. Sie werden in diesem World Sailing Sicherheitstraining durch unsere erfahrenen Trainer auf Extrem- und Gefahrensituationen auf See vorbereitet, mit den Basics für das Überleben auf See vertraut gemacht und so in die Lage versetzt, verantwortungsvoll und effektiv zu handeln. Unser Sicherheitstraining ist World Sailing Approved (World Sailing Approved Offshore Personal Survival Training Course – vormals ISAF approved) und wird nach den entsprechenden Richtlinien durchgeführt. Der Weltsegelverband World Sailing empfiehlt Crewmitgliedern und Skippern ein solches Training alle 5 Jahre zu wiederholen.

Teilnehmer, die für Regatten ein Zertifikat benötigen, legen im Anschluß an das Seminar eine Prüfung ab. Seit 2006 gilt auch für Regatten der Kategorie 2  (z.B. ROLEX Fastnet Race, Helgoland – Edinburgh Race oder Pantaenius Rund Skagen Race), daß für mindestens 30 Prozent der Mannschaft der Nachweis eines zertifizierten Sicherheitstrainings erforderlich ist. Für Regatten der Kategorie 0 und 1 muss jeder Teilnehmer ein World Sailing Approved Training absolviert haben.

Unabhängig davon ist es für jeden Segler und Wassersportler zu eigenen Sicherheit zu empfehlen, sich im Vorfeld auf den Seenotfall vorzubereiten. So sind Sie im Ernstfall in der Lage, die Situation zu beherrschen und richtig zu reagieren.

Bei unseren Trainings in Vlissingen (NL) führen wir das MOB-Manöver und das Besteigen der Rettungsinsel unter realen Bedingungen in offenen Gewässern (Westerschelde / Nordsee) durch. Hierbei werden wir von der KNRM (Koninklijke Nederlandse Redding Maatschappij, die Seenotretter der Niederlande) Station Westkapelle unterstützt.

Unterrichtsinhalt:

Anwendung von Rettungsweste, Rettungsinsel und Überlebensanzug, Peilsender, Seefunk, GMDSS, Seenotfunkboje EPIRB und  PLB, Pyrotechnik, Brandschutz, Brandbekämpfung, SAR, Wetterkunde, Hilfeleistung zu Havaristen, MOB, Lecksuche, Schadenkontrolle, Wassereinbruch, Medical Care, Auslösen und Besteigen von Rettungsinseln.

2-tägiges Seminar (Wochenendseminar)

Beginn jeweils 10 Uhr

Preis: 359 € + Gebühr für das World Sailing Zertifikat 15 €

Termine:

2018

  • 24. + 25.11.2018 München
  • 01. + 02.12.2018 Mannheim

2019

  • 23. + 24.02.2019 Hamburg
  • 09. + 10.03.2019 Berlin
  • 16. + 17.03.2019 München
  • 30. + 31.03.2019 Mannheim
  • 27. + 28.04.2019 Vlissingen (NL)
  • 25. + 26.05.2019 Vlissingen (NL)
  • 12. + 13.10.2019 Mannheim
  • 19. + 20.10.2019 München
  • 09. + 10.11.2019 Vlissingen (NL)

Weiterhin bieten wir einen ausführlichen Intensiv-Workshop zum Thema Sicherheit auf See in Verbindung mit der Thematik Wetterkunde – Wetter auf See in unserem Wassersport-Campus in Vlissingen / NL an.

Dieses Seminar wird in Kooperation mit der awn Skipperakademie angeboten.

Praktischen Seminaren an Bord der one wave ahead an: Skippertraining, Gezeitentraining, Meilentörns, MOB-Training, Schwerwettertraining, Nachtfahrten, Elektronavigation, Radarfahrt an. Alle Seminare sind miteinander zu kombinieren. Kombipreise auf Anfrage.

Weiterhin bieten wir an praktischen Seminaren an: Skippertraining, Gezeitentraining, Meilentörns, MOB-Training, Schwerwettertraining, Nachtfahrten, Elektronavigation, Radarfahrt an. Alle Seminare sind miteinander zu kombinieren. Kombipreise auf Anfrage.

Wir starten zu unseren Ausbildungstörns in Vlissingen in der Westerschelde. Unsere Törns führen uns in den englischen Kanal, an die englische und französische Küste und in den Solent. Hier finden wir alles, was nötig ist, um die Erfahrungen zu sammeln, die ein guter Segler bis hin zum Schiffsführer braucht: Gezeiten, Strömung, viel Schiffsverkehr, Sandbänke, Leuchtfeuer, gute und unterschiedliche Radarechos – ein ideales Ausbildungsrevier für einen Praxistörn.

Anmeldung